Vergangene Anlässe

Vereinsjahr 2024


02. Mai 2024

 

Management einer Privatklinik - aktuelle Herausforderungen am Beispiel von Vista Alpina 

 

Unser Ehrenmitglied Andreas Holzer gab uns einen umfassenden Einblick in die Herausforderungen im Gesundheitswesen und wie er diesen in der Rolle als Geschäftsführer mit seinem Team der privaten Augenklinik Vista Alpina begegnet. 

 

Steigende Kosten für medizinische Ausrüstung und Technologien, die zunehmende Regulierung im 

Gesundheitswesen, die Akquisition von Fachpersonal und die Notwendigkeit einer effizienten Patientenversorgung sind dabei kostenrelevante Stellschrauben. Gleichzeitig gelingt es Vista Alpina durch eine klare Positionierung auf das Patientenwohl sich auf dem Markt durchzusetzen und weiter zu wachsen. Strategische Entscheide wie die Standortwahl der Kliniken, die Ausrichtung des Dienstleistungssortiments oder eine effiziente Ablauforganisation sind betriebswirtschaftliche Entscheide, die den Geschäftsgang im Gesundheitssektor wesentlich beeinflussen.

 


18. April 2024

 

Quo vadis Bergbahnen?

 

 

Am 18. April 2024 liessen wir uns über eine der wichtigsten Branchen im Wallis aufdatieren, die Bergbahnen. Mit einem Inputreferat von Michael Fux (Dozent HES-SO Wallis) und einer Expertendiskussion mit den Branchenkennern Berno Stoffel (Direktor Seilbahnen Schweiz), David Wyssen (Direktor Walliser Bergbahnen) und Valentin König (CEO Aletsch Bahnen AG) wurden uns die strukturellen und operativen Herausforderungen der Bergbahnbranche erläutert und mögliche Lösungswege aufgezeigt.


Vereinsjahr 2023

Download
10. November 2023: 58. Generalversammlung
Die Oberwalliser Volks- und BetriebswirtschafterInnen (OVB) blickten an ihrer Generalversammlung am 10. November in Eyholz auf ein gelungenes Vereinsjahr zurück. Der Vorstand hat im Vereinsjahr 2023 den Fokus versucht auf aktuelle Gesellschaftsthemen zu legen und nicht ausschliesslich Unternehmensbesuche durchzuführen.

Ort: Restaurant Eyholz
Zeit: 18.30 Uhr
OVB Protokoll 58 GV 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.1 KB

03. Oktober 2023

 

Kommunikation im Spitzenfussball

 

 

Adrian Arnold (Leiter Unternehmenskommunikation des Schweizerischen Fussballverbands) hat uns spannende Einblicke hinter die Kulissen der grossen Fussballwelt gewährt. 

 

 

Der Fussball und die Nationalmannschaften haben heute längst mehr als nur einen sportlichen Stellenwert. Es geht auch um Identifikation und Integration. Entsprechend gross ist die gesellschaftlichspolitische Bedeutung und entsprechend wichtig ist eine transparente und gelungene Kommunikation zwischen Verband, Partnern, Medien und der Öffentlichkeit. 

 

Adrian Arnold hat uns aufgezeigt, wie er mit seinem Team seit 2020 das Storytelling und die verbandseigenen Kanäle einsetzt, um den Verband proaktiv gegenüber "aussen" zu positionieren.


15. September 2023

 

Partneranlass in Blatten im Lötschental 

 

Jean-Christoph Lehner (Gemeindepräsident) und Lukas Kalbermatten (ehem. Gemeindepräsident und Inhaber Hotel-Restaurant Edelweiss Blatten) haben uns und unseren Partner:Innen herzlich in ihrem Dorf im Lötschental empfangen. 

 

Die Dorfführung brachte uns die Geschichte vom Kanton Lötschental bis zu den heutigen innovativen Modellen wie die Hotelkooperation Lötschental, die landwirtschaftliche Bewirtschaftungsarrondierung oder die mit viel Herzblut aufgebaute Genossenschaft Elektrizitätswerk Blatten näher. Wir waren alle beeindruckt, wie die Lötschentaler mit dem Globalisierungsdruck umgehen und ihre Traditionen und Identität mit der Moderne verbinnen. 

 

Umrahmt von einer mystischen Stimmung und einem feinen Essen haben wir den Abend im Hotel-Restaurant Edelweiss ausklingen lassen. 


01. Juni 2023

 

Zukunftsbild Oberwallis - Taten der Wirtschaft?

 

Im vergangenen Jahr hat der Verein Region Oberwallis, der alle 63 Oberwalliser Gemeinden vertritt, den Entschluss gefasst, sein in die Jahre gekommenes Leitbild zu überarbeiten. In seinem Auftrag lancierte das Regions- und Wirtschaftszentrum daraufhin das Projekt «Zukunftsbild Oberwallis». Nach einer Ist-Analyse zu verschiedenen Themenbereichen mit Fokus Oberwallis – zum Beispiel zu den Themen Wirtschaft, Bildung oder Mobilität – wurde im September 2022 ein gemeinsamer Prozess mit der Bevölkerung gestartet. Interessierte hatten bei zwei Bevölkerungsumfragen und im Rahmen einer breit abgestützten 60-köpfigen Impulsgruppe Gelegenheit, ihre Sichtweise einzubringen und Themenschwerpunkte zu setzen.

 

Im März 2023 konnte das Zukunftsbild schliesslich der Öffentlichkeit präsentiert werden. Entstanden ist eine kreisrunde Visualisierung mit 12 Themenschwerpunkten und dem Leitspruch «Wir wachsen zusammen» im Zentrum. Das Zukunftsbild steht nun allen interessierten Organisationen und Netzwerken zur Verfügung. Den Gemeinden dient es als Orientierungshilfe für eigene Strategieprozesse, der Verein Region Oberwallis nutzt es als Basis für seinen Entwicklungsfonds, der Kanton als Entscheidungsgrundlage für NRP-Gelder und das RWO als Grundlage für seine strategische Ausrichtung. Um die künftigen Entwicklungen im Oberwallis im Auge zu behalten, soll die erarbeitete Datengrundlage im Rahmen eines Monitorings weitergeführt und laufend aktualisiert werden.

 

 

Download
Präsentation Zukunftsbild Oberwallis
20230601_ZBO an OVB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

04. Mai 2023

 

Solarparks in den Alpen sorgen für Spannung

 

Die Energiestrategie in der Schweiz will die Erneuerbaren Energien massiv ausbauen und setzt dabei auch auf den Ausbau von alpinen Photovoltaikanlagen. 

Warum Solarparks in den Alpen? Die Gefahr einer Stromknappheit in der Schweiz und in Europa besteht insbesondere im Winter. Darum soll kurzfristig ein starker Ausbau der Erneuerbaren Energie - insbesondere der Photovoltaik - in der Schweiz erfolgen.

Erste Untersuchungen haben gezeigt, dass im Kanton Wallis an mehreren Standorten ein interessantes Ausbaupotenzial vorhanden ist.  

Raoul Albrecht - Leiter Produktion FMV - zeigte uns auf verständliche Art und Weise warum die Energiepolitik unser Energiesystem umbauen will, welche gesetzlichen Rahmenbedingungen dafür angepasst wurden und vor welchen Herausforderungen ein Investor bei Solarparks steht. 


05. April 2023

 

Erkenntnisse zum Management eines nationalen Branchenverbandes – das Ende der Wirtschaftsverbände?

 

Thomas Gsponer zeigte uns auf, dass nationale Branchenverbände weiterhin ein wichtiger Partner für Unternehmen sein können – vorausgesetzt, sie passen sich den Herausforderungen der modernen Wirtschaft an. Es reicht nicht mehr aus, einfach nur politische Forderungen zu stellen oder Networking-Veranstaltungen anzubieten. Vielmehr müssen Verbände ihren Mitgliedern konkrete Mehrwerte bieten und sich als wertvolle Informationsquelle präsentieren.

 

 

Vereinsjahr 2022


Download
4. November 2022: 57. Generalversammlung
Die Oberwalliser Volks- und BetriebswirtschafterInnen (OVB) blickten an ihrer Generalversammlung am 04. November in Agarn/Leuk auf ein rundes Jahresprogramm zurück. Das Vereinsjahr führte die Mitglieder u. a. zu aufstrebenden Start-ups und verschaffte ihnen spannende Einblicke in die Herausforderungen des Wirtschaftsraums Oberwallis.

Ort: Gemeindezentrum Agarn
Zeit: 18.30 Uhr
Medienmitteilung GV 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.5 KB

05. Oktober 2022 - Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)

 

Die FFHS bietet seit über 20 Jahren FH-Studiengänge nach dem "Blended Learning"-Modell an und gilt als Vorreiterin des Distance Learning in der Schweiz.

Eindruck hinterliess bei uns auch der neue sechsstöckige Glasbau. Der neue Hochschulcampus umfasst eine flexibel nutzbare Aula für bis zu 100 Personen, eine Cafeteria und drei Schulungsräume. Zusammen mit der FernUni arbeiten im Rhonesand bis zu 180 Mitarbeiter in diesem hochmodernen Gebäude.

 

Wir danken Désirée Guntern Kreuzer und Stefan Eggel für die Organisation und Durchführung des Anlasses. 


09. September 2022 - Partneranlass

 

Dr. Marie-Claude Schöpfer präsentierte uns die Rolle und Aufgaben, welche die Stiftung "Stockalperschloss" rund um das Wahrzeichen des Oberwallis leistet.

Nämlich das Stockalperschloss

- in seinem historischen Bestand zu erhalten

- national und international bekannt zu machen

- sowie die Dokumente des Stockalperarchivs von der wirtschaftsgeschichtlichen Seite her zu erforschen

 

Im Anschluss wurden wir im Schlosskeller von Seline und Regula kulinarisch verwöhnt.

 


01. Juni 2022

 

swissfillon, der Abfüller medizinischer Injektionslösungen im Oberwallis 

 

 

Die Swissfillon AG aus dem Wallis ist ein Unternehmen im Oberwallis, dass sich sehr rasch seinen Platz im globalen Markt erobert hat. Wobei "rasch" relativ ist. Die Geschäftsidee entspricht nämlich nicht dem typischen Start-up à la amerikanisches Silicon Valley mit seinen zuweilen disruptiven digitalen Geschäftsmodellen. Das Unternehmen mit Sitz in Visp fusst vielmehr auf jahrzehntelanger Erfahrung in der Pharmaindustrie, Engineering Excellence, einer mehrjährigen Gründungsphase und professionellen Mitarbeitern.

 

2016 zog das noch junge Unternehmen Swissfillon AG in die Räumlichkeiten des BioArk in Visp. Es ging aus einer Public-Private-Partnerschaft zwischen Pixon Engineering, BioArk Visp AG und internationalen Industrieunternehmen aus der Pharmabranche hervor. Letztere wollten eine Lücke in der Wertschöpfungskette der Biowissenschaften in der Schweiz schliessen: Die finale Verarbeitung kleiner Mengen neu entwickelter und wertvoller Medikamente, insbesondere für die klinischen Phasen. Dafür wurde von einem agilen Team hochflexible Hightech-Technologie eingesetzt.

 

2018 wurde Swissfillon erfolgreich von Swissmedic, der Aufsichtsbehörde für pharmazeutische Produkte, auditiert und zugelassen. Rasch gelang Swissfillon dank swissness und einer perfekten Nischen-Positionierung die Gewinnschwelle zu erreichen. Ab 2024 wird eine neue Produktionsanlage mit einer 10-fachen Kapazität gegenüber heute in Betrieb gehen und dem Oberwallis 100 neue Arbeitsplätze mehr bescheren.

 


03. Mai 2022

 

BergBox - Dein digitaler Wochenmarkt aus deiner Region

Landwirtschaftszentrum Visp

 

 

 

Seien wir die Veränderung, die wir in der Welt sehen möchten (Mahatma Gandhi)

 

Zwei junge Oberwalliser haben sich dieses Zitat zu Herzen genommen und die BergBox lanciert. 

Marco Zumoberhaus präsentierte uns den Weg, welchen das Unternehmen seit 2020 gegangen ist. Von der Kernidee, Verantwortung übernehmen zu wollen und eine Alternative von unbedachtem Gewohnheitsmustern anzubieten. Bis zu den diversen Herausforderungen und Zweifeln, die sich einem solchen Vorhaben während der Aufbauphase in den Weg stellen.

Für die BergBöxler, wie sie liebevoll ihre Kunden nennen, ist die BergBox inzwischen nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken.

 


12. April 2022

 

Ulrich Imboden AG

Restaurant Staldbach

 

 

 

Wir wissen es alle - und wir klagen alle: Es herrscht Fachkräftemangel. 

Olivier Imboden hat uns in einem sehr inspirierenden Referat gezeigt, wie die Ulrich Imboden AG auf diese Tatsache reagiert und ihr entgegenwirkt. 

Es ist die authentisch formulierte Antwort auf das WARUM, das die Mitarbeitenden inspiriert. Es geht um eine Art zu denken, zu handeln und zu kommunizieren, die auch das Umfeld des Unternehmens inspirieren wird. Damit kann sich ein Unternehmen am Markt von Mitbewerbern unterscheiden, denn es geht nicht nur um den Preis bzw. Lohn, sondern um den ureigenen Antrieb der eigenen Mitarbeitenden und des Unternehmens als Ganzes. Das ist mitunter ein Grund, warum Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dem Unternehmen die Treue halten und zu den wichtigsten Botschaftern nach aussen werden. Und das ist das Fundament, um neue potenzielle Fachkräfte auf das Unternehmen aufmerksam zu machen und anzuziehen.

 

 

Vereinsjahr 2021


Download
5. November 2021: 56. Generalversammlung
Datum: Freitag, 05. November 2021
Ort: Restaurant Pöstli,  Naters
Zeit: 19.00 Uhr
Einladung 2021 GV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 67.9 KB
Download
Medienmitteilung 56. GV OVB
56. GV OVB Medienmitteilung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.1 KB
Download
30. September 2021: Pomona «Zu Gast beim Oberwalliser Medienhaus - Pomona Medien»
mit Armin Bregy (Chefredaktor) und einem Rundgang durch das Medienhaus Pomona sowie abschliessendem Apéro.


Datum: Donnertag 30. September 2021
Ort: Pomona Medien AG, Pomonastrasse 12, Visp
Zeit: 18.00 Uhr
Einladung_PomonaMedien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.9 KB
Download
27. August 2021: WKB «Die Walliser Kantonalbank aus verschiedenen Perspektiven»
mit Oliver Schnyder (CEO WKB) zum Thema : "Die Herausforderungen der WKB"



mit Yann Filletaz (Head Digital Banking) zum Thema: "Positionierung der WKB im Customer Service Bereich"



und mit Daniel Rotzer (Head Asset Management & Advisory) zum Thema: "Werden die Zinsen jemals wieder ansteigen ?"



Datum: Freitag 27. August 2021

Ort: WKB Sitten
Zeit: 18.00 Uhr
Einladung_WKB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.0 KB
Download
26. Mai 2021: FMV - Energieland Wallis: Wertschöpfung und Klimaschutz geht zusammen!
"Engergieland Wallis: Wertschöpfung und Klimaschutz geht zusammen"



Datum: Mittwoch, 26. Mai 2021

Ort: Virtueller Raum
Zeit: 19.00 Uhr
Einladung_FMV SA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.2 KB

Vereinsjahr 2020

Im Jahr 2020 wurden coronabeding keine Anlässe durchgeführt.


Vereinsjahr 2019


 

8. November 2019

55. Generalversammlung 

 

 

Norbert Eyer führte uns durch die neue Lonza Arena. Anschliessend wurden wir mit einem feinen Apéro verwöhnt. 

 

Datum: Mittwoch, 09. Oktober 2019

Ort:       Visp, Lonza Arena

Zeit:      18.00 

Download
Einladung 2019 GV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 226.4 KB
Unser Ehrenmitglied Andreas Holzer hat 2019 alle Anlässe besucht.
Unser Ehrenmitglied Andreas Holzer hat 2019 alle Anlässe besucht.

09. Oktober 2019

Lonza Arena

Visp

 

 

 

Norbert Eyer führte uns durch die neue Lonza Arena. Anschliessend wurden wir mit einem feinen Apéro verwöhnt. 

 

Datum: Mittwoch, 09. Oktober 2019

Ort:       Visp, Lonza Arena

Zeit:      18.00 

Danke unserem langjährigen Revisior Patrick Borter.
Danke unserem langjährigen Revisior Patrick Borter.
Download
55. GV OVB Medienmitteilung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 147.3 KB

06.September 2019

My Leukerbad AG

Gemmi/Leukerbad

 

 

Wolfgang Loretan, VR My Leukerbad AG und Inhaber Berghotel Wildstrubel und Gemmibahn begrüsste uns im Restaurant Wildstrubel auf der Gemmi.

Im neu renovierten Berhotel Wildstrubel zeigte uns Christian Grichting Gemeindepräsident und VR-Mitglied  der «My Leukerbad AG» im Rahmen eines Referats interessante Einblicke in die neue Organisation. Anschliessend wurden wir mit einem 4-Gang Menu verwöhnt. Obwohl uns an diesem Abend die atemberaubende Aussicht aufgrund des wolkenbehangenen Himmels verwehrt blieb, waren allen begeistert vom neuen Restaurant auf der Gemmi und er guten Küche. Den wunderbaren Ausblick können die einzelnen Mitglieder bei anderer Gelegenheit mit Ihren Familien erleben.  

 

Datum:  Freitag, 06. September 2019

Ort:       Bahnhof Leuk/ Gemmi Bahnen (Leukerbad)

Zeit:       17.35

 

 

 

 


04. Juni 2019

Programm Team Academy HES-SO Wallis

Siders

 

 

Hans-Peter Roten, Leiter Studiengang Betriebsökonomie HES-SO Wallis, Antoine Perruchoud, Verantwortlicher Team Academy sowie die Studierenden Hannes Cina und Robin Cina haben uns in dieses innovative und sehr spannende Programm eingeführt. 

 

Infos

 

 


24. April 2019

Lonza - IBEX

Visp

 

 

Renzo Cicillini, Leiter Kommunikation und Standortmarketing präsentierte die Lonza sowie das Projekt IBEX. Anschliessend wurden die chemischen und biopharmazeutische Produktionsstätten besucht.  

 

Besichtigung

 


20. März 2019

SBB Contact Center Brig - Agiles Management

Brig

 

Johann-Josef Jossen, Leiter Contact Center 

begrüsste uns am Mittwoch, 20. März 2019 im Contact Center in Brig. 

 

Besichtigung

 


Vereinsjahr 2018

9. November 2018

54. Generalversammlung

Restaurant Simplon va hie

Ried-Brig

 

Bericht auf 1815.ch

 

Bericht auf rro.ch


2. Oktober 2018

SBB: Aussenreinigungsanlage

Besichtigung

Brig


7. September 2018

Partneranlass: Stadtführung Domodossola

Besichtigung

Domodossola


14. Juni 2018

Imwinkelried Lüftung und Klima AG

Besichtigung

Visp


2. Mai 2018

Valais Prime Food

Besichtigung

Niedergesteln


20. März 2018

Recapp IT AG

Präsentation

Visp


Vereinsjahr 2017

10. November 2017

53. Generalversammlung OVB

Rest. Zer Mili

Ried-Brig

 

Bericht auf rro.ch

 

Bericht auf 1815.ch


12. Oktober 2017

Kastanienselve Mörel

Besichtigung

Mörel


1. September 2017

Partneranlass: Festung Naters

Besichtigung mit Abendessen

Naters


20. Juni 2017

Zollplattform

Besichtigung und Erläuterungen durch

Albrecht Architekten

Gamsen


9. Mai 2017

winsun AG -  Energie 2.0

Besuch des Hauptsitzes in Steg


16. März 2017

Kinder- und Jugendeinrichtung MATTINI

Besuch des Wohnheims

Brig


Vereinsjahr 2016

11. November 2016

52. Generalversammlung OVB

Restaurant Staldbach in Visp

 

 

Bericht auf rro.ch

 

Bericht auf 1815.ch


6. Oktober 2016

Scholl Glas AG

Besichtigung der Glasproduktion in Steg


9. September 2016

World Nature Forum

Exklusive Besichtigung des Besucherzentrums

in Naters vor dessen Eröffnung


3. Juni 2016

Partneranlass St. Jodern Kellerei

Besichtigung der Kellerei und Abendessen


12. Mai 2016

LBVO ICT Lehrbetriebsverbund Oberwallis

Besichtigung der Schulungsräume in Glis

 

Grundausbildung für Elektroniker und Mediamatiker


7. April 2016

Mengis Druck AG

Besichtigung der Druckerei in Visp

 

Digitaler Druck des Walliser Bote -

Besichtigung der neuen Räumlichkeiten

der Redaktion des Walliser Bote


Vereinsjahr 2015

20. November 2015

51. Generalversammlung

Naters, Restaurant Bellevue

 

 

Bericht auf rro.ch

 

 

Bericht auf 1815.ch


8. Oktober 2015

Autobahn A9, Ausbruch Tunnel Visp

Besichtigung der Baustelle (A9)


11. September 2015

Mazda - The challenge as a challenger brand

Referat und Imbiss: Cholera mit Salat

(Mazda - Varonier - Hotel de Londres )


12. Juni 2015

Partneranlass "Stockalperturm"

Besichtigung Stockalperturm und Abendessen


23. April 2015

Lauber IWISA im neuen Gebäude

Besichtigung des neuen Gebäudes in Naters (Lauber IWISA)


12. März 2015

New Brigerbad

Besichtigung des neuen Brigerbads


Vereinsjahr 2014

14. November 2014

50. Generalversammlung

in Brig

 

Dr. Beat Kappeler (Referent),

Neumitglieder und Vorstand

des OVB

 

Bericht auf rro.ch

 

Bericht auf 1815.ch

Der bekannte Autor Dr. h.c. Beat Kappeler

referierte zum Thema

 

"Wie die Schweizer Wirtschaft tickt.

Die letzten 50 Jahre und die nächsten..."

 

Zeitgleich zu unserem Jubiläum blickte der bekannte Autor zurück und vorwärts auf die Erfolge der Schweizer Volkswirtschaft. Sein Vortrag zeigte auf, wie die verbleibenden Herausforderungen mit oft überraschenden, meist freiheitlichen Lösungen gemeistert werden können.


25. September 2014

Rhonemühle in Naters

Besuch bei der Rhonemühle in Naters

www.rhonemuehle.ch


6. September 2014

Jubiläumsanlass 50 Jahre OVB

Dampfbahnfahrt nach Gletsch

 

Hüsmüsig

 

Bericht auf RRO

 

Bericht auf 1815.ch


22. Mai 2014

WIR Bank Genossenschaft

Referat von Raphael Stoffel, Leiter Region West

in Naters

www.wir.ch

Download
Präsentation "WIR Bank"
Oberwalliser Volks- und Betriebswirtscha
Microsoft Power Point Präsentation 1.6 MB

14. März 2014

Partneranlass

"Reka Feriendorf - Belalp Bahnen"

reka.ch

belalp.ch


Vereinsjahr 2013

15. November 2013

49. Generalversammlung

in Visp

 

Neumitglieder 2013 und

Vorstand des OVB

 

Bericht auf rro.ch

 

Bericht auf 1815.ch


11. Oktober 2013

Partneranlass

"Kultur(förderung) im Wallis" in Brig

>Referat von Nathalie Benelli,

Führung durch Monique Rubin und

Gespräche mit dem Künstler Uli Wirz, Abendessen<


5. September 2013

Referat zum Thema "Hauptstadtregion"

von Georg Tobler, Geschäftsführer

Patronat: Regions- und Wirtschaftszentrum Oberwallis AG

Download
Präsentation "Hauptstadtregion"
Wallis_130905.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

20. Juni 2013

"Flieger-Dokumanie"

Besuch bei der Air Zermatt in Raron


16. Mai 2013

"Automobilmarkt Oberwallis"

Besuch bei der Garage Atlantic in Gamsen